Automatisierung der intelligenten Migration von CAD-Daten zu INVENTOR
CAD Harmonisierung, Konsolidierung und Standardisierung

GoToINVENTOR basiert auf der Proficiency-Softwaretechnologie von ITI und bietet eine funktionsorientierte Übersetzung, die den Transfer der kompletten Design-Intelligenz von den wichtigsten CAD-Systemen zu INVENTOR mit bis zu 100% Automatisierung und verbesserter Effizienz ermöglicht.

Maximierung der Wiederverwendung von CAD-Daten

Durch die Bereitstellung voll funktionsfähiger Modelle, die das ursprüngliche Produktwissen in INVENTOR beibehalten, maximiert GoToINVENTOR die Wiederverwendung von CAD-Daten und bietet eine zuverlässige Grundlage für die weitere Produktgestaltung und -entwicklung.

Geometrie, Merkmale, Historie, Skizzenbeziehungen, Fertigungsinformationen, Metadaten und Baugruppeninformationen werden nahtlos an INVENTOR übergeben. GoToINVENTOR kann auch assoziative Zeichnungen zusammen mit den verknüpften 3D-Modellen in einem automatisierten Verfahren konvertieren.

 



 

GoToINVENTOR Merkmale
  • Automatische, funktionsbasierte Konvertierung von Entwurfshistorie, Parametern, Geometrie, Skizzen, Einschränkungen, Fertigungsinformationen und Metadaten
  • 3D-Baugruppen- und Modellunterstützung
  • Unterstützt assoziative 2D Zeichnungen
  • CAD-Altdatenprüfung
  • Interaktive Vervollständigungstools
  • Technologie zur Konvertierungsvalidierung
  • Erweitertes Reporting und Q/A
  • PLM-Integrationsunterstützung

 

Mit GoToINVENTOR können Konstruktionsteams Probleme im Zusammenhang mit der Modellierungspraxis leicht verstehen. GoToINVENTOR bietet auch Quelldatenprüfung und automatisiertes Konvertierungsreporting, einschließlich Featurevalidierung und Transaktionsaufzeichnungen.

GoToINVENTOR konvertiert hochwertige CAD-Modelle, ohne die Verarbeitbarkeit oder die Fertigungsdaten zu verlieren. Der Konvertierungsprozess bewahrt die Designhistorie, vor allem aber schafft er Mehrwert, indem er alte, im Originalmodell eingebettete Probleme entfernt und zusätzlichen Wert aus einer CAD-Migration oder -Konvertierung extrahiert. Daraus resultieren in INVENTOR voll funktionsfähige Modelle, die das ursprüngliche Produktwissen beibehalten und eine zuverlässige Basis für die Weiterentwicklung bilden.