Die neueste Version unseres führenden CAD-Tools für die Übersetzung, Reparatur, das Defeaturing und die Vereinfachung von CAD-Modellen ist ab sofort verfügbar. Das CADfix 11 Service Pack 2 erweitert eine bereits umfangreiche Toolbox um neue Funktionen, die speziell für die Automatisierung und Vereinfachung von CAD zu CAE, CAM oder CFD-Prozessen entwickelt wurden.

Wichtige CAD-Systemupdates
CADfix OpenCASCADE
Modell wird mit CADfix 11 SP2 von CATIA V5 nach OpenCASCADE konvertiert.

CADfix 11 Service Pack 2 bietet aktualisierte Import- und Exportunterstützung für die wichtigsten neuen nativen CAD-Systeme und neutralen Formate einschließlich CATIA V5-6R2017, Inventor 2017, JT v8.5, Parasolid v29.1 und ACIS 2018. Ein neuer Export in das OpenCASCADE.brep-Dateiformat wurde auch der bereits umfangreichen Liste der verfügbaren Im- und Exporte von CADfix hinzugefügt.

Export in OpenCASCADE

3D-CAD-Modelle können jetzt aus einer Vielzahl von CAD-Systemen und Formaten in CADfix importiert und nach OpenCASCADE exportiert werden. Dies gibt Anwendern die Möglichkeit, kommerzielle CAD-Anwendungen mit OpenCASCADE-Anwendungen zu verbinden und dabei die volle Leistung der CADfix-Prozesse zu Heilung, Defeaturing und Säuberung vor dem Export zu nutzen.

Morphen
CADfix geometrie morphen
Geometrie-Morphing einer Mehrkörperbaugruppe

Geometrie-Morphing wurde in einer früheren Version von CADfix eingeführt, und mit CADfix 11 Service Pack 2 wurden weitere Entwicklungen durchgeführt, von denen eine das Morphing von Mehrkörpermodellen ermöglichen soll.

Morphing ist der Prozess, bei dem ein CAD-Modell anhand eines gegebenen Satzes von Verschiebungsergebnissen aus der CAE-Analyse präzise verformt wird, um ein neues qualitativ hochwertiges CAD-Modell zu erhalten, das in einer anderen Art von Analyse wiederverwendet oder zur weiteren Bearbeitung an das Konstruktionssystem zurückgegeben werden kann.

Analysemodelle bestehen oft aus mehreren Körpern, und nun kann das Morphing-Tool von ITI Mehrkörper-Baugruppen so verändern, dass verformte Mehrkörper-CAD-Modelle zur weiteren Analyse oder Nachbearbeitung bereitgestellt werden.

Erweiterte Lochvereinfachung
CADfix hole finding
Vereinfachen Sie ein abgeschrägtes Loch mit einem konischen Bohrerspitzenloch zu einem einfachen Zylinder

CADfix enthält eine Vielzahl von Werkzeugen, die verwendet werden können, um ein Modell mit Löchern zu vereinfachen. Optionen wie das Entfernen von Löchern und das Verschließen von Löchern gibt es seit einigen Jahren in CADfix. Eine neue Ergänzung zur Toolbox zum Loch-Defeaturing in CADfix ist das Werkzeug „Löcher vereinfachen“. Dies kann verwendet werden, um komplexe Lochgeometrien, wie Sacklöcher und Durchgangslöcher mit wechselnden Profilen und mehreren Durchmessern entlang ihrer Länge zu vereinfachen und sie durch einfache Zylinder oder Kegel zu ersetzen.

CADfix
Vereinfachen Sie ein gestuftes Loch zu einem konischen Loch.
Verbessertes 3D Differ-Tool
CADfix differ tool
CAD-Differ-Tool, das den Unterschied zwischen zwei Gruppen von CAD-Objekten hervorhebt.

Die schnelle Bestimmung, wie sich ein Modell von einer Entwurfsiteration zu einer anderen geändert hat, kann eine Herausforderung für komplexe Baugruppen oder Modelle mit vielen Funktionen sein. CADfix enthält ein einfaches CAD-Differenzierungswerkzeug, mit dem Sie Änderungen zwischen zwei Gruppen von CAD-Objekten in ähnlichen Modellen, bei denen es sich um unterschiedliche Revisionen oder ein Modell vor und nach dem Defeaturing handeln kann, leicht hervorheben können. Weitere Verbesserungen des Differ-Tools sind auch für CADfix 12 geplant.

Das CADfix 11 Service Pack 2 kann jetzt auf der CADfix-Seite heruntergeladen werden. Für weitere Informationen kontaktieren Sie unser Team.

CADfix 11 Service Pack 2 ist jetzt verfügbar